Allgemein

So ein Zirkus … Unser Tagebuch, die erste!


Hurra!
Endlich fängt der Zirkus an! Alle haben so lange darauf gewartet.
Nachdem am Sonntagvormittag das `Holterdipolter´- Zirkuszelt bereits von vielen fleißigen Helfern aufgebaut wurde, ging es heute Morgen bei strahlendem Sonnenschein endlich los.
Viele Schülerinnen und Schüler waren schon nervös und voller Vorfreude. Doch auch den Lehrerinnen und Lehrern und den helfenden Eltern zitterten bestimmt die Knie, denn sie mussten heute auftreten.
Alle Kinder unserer Schule suchten sich um 8.30 Uhr einen Sitzplatz in unserem Zirkuszelt und dann konnte die Show auch schon los gehen. Manege frei!

90 Minuten lang gab es viel zu bestaunen.
Unter anderem witzige Clowns, eine großartige Schwarzlicht-Show, mutige Männer und Frauen, die auf Scherben und Nägeln gingen, Feuerkünstler, Akrobaten, Zauberer, verzaubernde, orientalische Tänze und und und…

Nach dieser eindrucksvollen Show durften sich alle Kinder entscheiden, was sie selbst gerne ausprobieren und üben möchten.
So fanden sich alle in Gruppen zusammen und lernten sich erst einmal kennen.

Dieser erste Tag hat allen Lust auf mehr gemacht. Es war ein toller Start in unsere Projektwoche.