Allgemein

Die große Nein-Tonne


Für unsere zweiten Schuljahre konnten wir das Stück „Die große Nein-Tonne“ der theaterpädagogischen Werkstatt organisieren, sowohl am Hauptstandort als auch am Teilstandort. Durch das Theaterstück werden die Schülerinnen und Schüler für ihre Gefühle und Ängste sensibilisiert und ihre Zu- und Abneigungen ernstgenommen. Sie sollen lernen Nein zu sagen, wenn jemand ihre persönlichen Grenzen überschreitet. Sie werden ermutigt ihrer Wahrnehmung zu vertrauen und eigene Grenzen zu ziehen. Gleichzeitig hatten die Kinder viel Freude an diesem Stück. Ein großes Lob an die beiden tollen Schauspieler der theaterpädagogischen Werkstatt!