Kreativ-Box: (Mitmach-)Aktionen


Liebe Kinder, liebe Eltern,

auch während der Zeit im Homeoffice, möchten wir mit euch und Ihnen in Kontakt bleiben. Deshalb veröffentlichen wir auf dieser Seite kreative und abwechslungsreiche „Mitmach-Aktionen“ für alle Schülerinnen und Schüler der KGS Holt mit Teilstandort Günhoven.

Gerne dürft ihr Fotos von euch bei oder mit den Aktionen schießen und sie uns per E-Mail (kgsholt.wenning@web.de) zukommen lassen. Diese werden wir auf dieser Seite ebenfalls veröffentlichen.

Viel Spaß!

—————————————————————————————————

Oki, das Klassentier der 3b und Lena (4c) lassen uns mit einer tollen Collage an ihren Sommerferien teilhaben:

Mitmach-Aktion Nr. 9 Ferien-Collage 

Lina ruft im Restaurant: ,,Ich möchte gern ein Kotelett!
Der Ober brummelt unwillig: ,,Ist heut gestrichen!“
Lina darauf begeistert: ,,Ja super! Welche Farbe haben sie denn genommen?“
(Lena, 3c)

Was sagt ein Knopf zum anderen Knopf?
,,Was geht so ab?“
(Sonia, 4c)

Ein Elefant tritt auf eine Kartoffel. 
Was ist die Kartoffel jetzt? – Kartoffelpüree!
(Sonia, 4c)

Lehrer: ,,Wer kann mir einen berühmten Dichter der Antike nennen?“
Carla: ,,Achilles!“
Lehrer: ,,Aber Achilles war doch kein Dichter!“
Carla: ,,Wieso? Er ist doch wegen seiner Ferse berühmt.“
(Sonia, 4c)

Was liegt am Strand und ist schwer zu verstehen?
– Eine Nuschel!
(Sonia, 4c)

Zwei Frösche sitzen am Teich. Da fängt es an zu regnen.
Meint der eine: ,,Lass uns in den Teich springen, sonst werden wir noch nass.“
(Sonia, 4c)

,,Papi, Papi, wo ist denn Afrika?“
,,Keine Ahnung, deine Mutter hat aufgeräumt.“
(Sonia, 4c)

Was sagt ein großer Stift zum kleinen Stift?
– ,,Wachs mal, Stift!“
(Sonia, 4c)

Alle Kinder haben den Donner gehört, außer Fritz, den traf der Blitz.
(Sonia, 4c)

Ich wollte Spiderman anrufen, aber er hat kein Netz.
(Sonia, 4c)

Sagt die Null zur Acht: ,,Schicker Gürtel!“
(Sonia, 4c)

Warum kann die Suppe so gut sehen? 
Weil sie so viele Linsen hat!
(Kjell, 4c)

Was heißt „Hexe“ auf Englisch? – „Witch“
Was ist eine Hexe am Strand? – Sandwitch!
(Kjell, 4c)

Kiki und Lulu gehen an einem ausgetrockneten See vorbei.
Sauer ruft Kiki: ,,Schnappt den Seeräuber!“
(Kjell, 4c)

Mark kommt aufgeregt aus seinem Zimmer gerannt und fragt erschöpft:
,,Was macht man, wenn der Computer brennt?“ – ,,Die Löschtaste drücken!“
(Kjell, 4c)

Was drücken die Piraten auf dem Computer? – Die Entertaste!
(Kjell, 4c)

Mitmach-Aktion Nr. 8 Witze

Let´s twist!!! 🙂  Mitmach-Aktion Nr. 7 Gummitwist

Thomas (2d):

Pina (2a):

Mya (2c)

Pia (4a)

Elias (3e) und Victoria (3c) sogar im Doppel:

Melina W. (3b):

Mitmach-Aktion Nr. 7 Gummitwist

So viele Cup Song-Profis … WOW!

Mats (1d):

Justus (2d):

Sophia (2a):

Lennart (2a):

Zwei Tage Übungszeit und schon ist der erste Cup Song fertig – großartig! 🙂

Pina (2a)

Mitmach-Aktion Nr. 6 Cup Song-Contest

Unsere fleißigen Pfannkuchenbäcker:

Frau Wenning 🙂

Heather (2b)

Nele 4a

Levin (2b)

Mariam (4c)

Melina W. (3b)

Sophia (2a)

Juko (2d), Laith (2d) und Mats (1d)

Der Anfang ist gemacht! Der erste Pfannkuchen wurde gebacken und verziert – sieht schon sehr professionell aus. Hmmm … lecker!!! Wenn man da nicht Lust auf mehr bekommt…?! Schickt uns auch weiterhin eure kreativen Pfannkuchen-Köpfe. Das Rezept dazu findet ihr in der Mitmach-Aktion Nr. 5 Pfannkuchenbäcker.

Pia (4a)

Mitmach-Aktion Nr. 5 Pfannkuchenbäcker

Folgende Beiträge haben uns zum Vatertags-Malwettbewerb (Mitmach-Aktion Nr. 4) erreicht. Ein herzliches Dankeschön an die kreativen Künstler.

Thomas (2d) hat seinem Vater ein tolles Gedicht geschrieben

Juko (2d) baut mit seinem Vater ein Abenteuerhaus

Kjell (4c) beim Vatertags-Familienausflug im Zoo

Mitmach-Aktion Nr. 4 Malwettbewerb zum Vatertag

Mitmach-Aktion Nr. 3 Heidi Post – Fehlersuche  /  Mitmach-Aktion Nr. 3 Heidi Post_Lösung

Thomas (2d) hat Heidi geholfen, ihre Fehler zu finden…

… und ihr noch einen Brief dazu geschrieben.

Mitmach-Aktion Nr. 2 Regenbogen-Stein-Schlangen

Thomas (2d) hat seinen Regenbogenstein in Günhoven angelegt.

Mitmach-Aktion Nr. 1 Muttertags-Mobile_Anleitung

Thomas (2d)

Thomas (2d)

Eine schöne Aktion und ein netter Gruß unserer Kirchengemeinde St. Michael